Rudern gegen Krebs - Das Ökoprofit-Club-Boot gewinnt Silber



Text & Foto: Burkhard Leber

Ausgerechnet am Sonntag, den 22. August kehrte das schlechte Wetter zurück, als ca. 40 Boote an den Start gingen, um beim "Rudern gegen Krebs" gegeinander anzutreten. Nach einer coronabedingten Pause im letzten Jahr wurde das beliebte Event unter strengen Hygieneauflagen wieder aufgenommen. Vom Steg der Rudergesellschaft Hansa an der Schönen Aussicht wurde abgelegt.

Mit dabei auch wieder der ÖKOPROFIT-Vierer mit den Ruderern Jens Beckmann, Klaus Lange, Burkhard Leber und Kai-Uwe Wieck, die beim letzten "Rudern gegen Krebs" 2019 bereits den dritten Platz belegt hatten. Nach dem Motto "The only way is up" ruderte der Vierer in Vorlauf und Finalen jeweils als erster durchs Ziel. Nur der Vierer "Nordfriesland", erstklassig besetzt u.a. mit Ex-Olympiasieger Lauritz Schoof, konnte diesen Durchmarsch leicht bremsen und verwies den ÖKOPROFIT-Vierer auf den heldenhaften zweiten Platz. Silber für ÖKOPROFIT!

Trotz der Kälte und des Regens war es wieder ein schönes Ereignis für alle Beteiligten und nicht zuletzt gewinnbringend für das Projekt "Sport zum Leben" am Hubertus Wald Tumorzentrum/Universitäres Cancer Center Hamburg, dem die Einnahmen der Regatta zuflossen.
von Lars Wilcken | Posted in: Rudern gegen Krebs

KOMMENTARE:

Neuen Kommentar hinzufügen





 
Ökoprofit-Club-Stand

Der Ökoprofit-Club-Stand lagert derzeit bei der Firma


Siebdruck + Schilder Emil Frey KG
Kleine Bahnstraße 7, 22525 Hamburg
Tel: (0 40) 8 50 40 21
Ansprechpartner: Herr Hellmuth Frey

Der Stand besteht aus einer Falt-Wand (ca. 2x3 m), einem Stehpult und einem Roll-Up und kann von den Ökoprofit-Club-Betrieben für Präsentationen des Ökoprofit-Engagements auf Veranstaltungen ausgeliehen werden.