Herzlich Willkommen!

Auf diesen Seiten informieren wir Sie über unsere betrieblichen Umwelt-Aktivitäten. ÖKOPROFIT® (ÖKOlogisches PROjekt Für Integrierte UmweltTechnik) ist ein Beratungssystem für ökologische Optimierungen von Unternehmen und Organisationen.
Das individuelle Beratungsprogramm verhilft Betrieben und Einrichtungen zu einem praktikablen Umweltmanagementsystem.
Wenn Wirtschaftsunternehmen ihren Ressourcenverbrauch verringern oder Abfälle vermeiden, entlasten sie nicht nur die Umwelt. Fast immer senken sie auch ihre Betriebskosten.

Die ÖKOPROFIT CLUB-Mitglieder haben erfolgreich das Einsteigerprogramm durchlaufen und treffen sich regelmäßig zu Workshops und zum Erfahrungsaustausch.

Betrieblicher Umweltschutz zahlt sich aus. Das möchten wir Ihnen hier zeigen.

 

04. August 2021

Auszeichnung der Absolventen des 29. ÖKOPROFIT-Einsteigerprogramms


Bild: Dr. Birgit Geyer (BUKEA)
Text: BUKEA

Am 21. Juni 2021 war es wieder soweit. Die Teilnehmer des 29. ÖKOPROFIT Einsteigerprogramms wurden in den Räumlichkeiten der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft ausgezeichnet. Wie bereits die Auftaktveranstaltung musste auch die Abschlussveranstaltung auf Grund der weiterhin andauenden Coronavirus-Pandemie und den damit in Verbindung stehenden Einschränkungen und notwendigen Hygienemaßnamen in einem etwas kleineren Rahmen stattfinden. Aber sie konnte stattfinden, nachdem die Auszeichnungsveranstaltungen für die Einsteigerprogramme 27 und 28 leider ausfallen mussten.

Andreas Rieckhof, Staatsrat der Behörde für Wirtschaft und Innovation, Josef Nießen Kreisrat des Landkreises Harburg und Silvia Groth Geschäftsführerin der Klimawerkstatt im Landkreis Stade e.V eröffneten die Veranstaltung und würdigten das Engagement der Teilnehmer und die erbrachten Leistungen für den Umwelt- und Klimaschutz.

10 Unternehmen, darunter ein Unternehmen aus dem Landkreis Harburg und zwei Unternehmen aus dem Landkreis Stade, erhielten ihre Auszeichnungsurkunden zum „ÖKOPROFIT BETRIEB 2021“. In der aktuellen Broschüre können Sie sich detailliert über die ökonomischen und ökologischen Erfolge der Unternehmen informieren. Die Bilanz der Teilnehmer zeigt eindrucksvoll, dass sich der Einstieg in ein Umweltmanagementsystem für Unternehmen jeder Größe und Branche lohnt. Dieses bestätigten auch die anschaulichen Erfahrungsberichte von Frau Julia Streit, Nachhaltigkeitsmanagerin der ScaleUp Technologies GmbH & Co.KG Julia Streit aus Hamburg und Herrn Eric Schuldt, Geschäftsführer der NDB Elektrotechnik GmbH Co.KG aus Stade.

Die Ergebnisse der Evaluation des 29. Einsteigerprogramms zeigen deutlich die hohe Zufriedenheit der Teilnehmer mit der Qualität des Projekts und hier insbesondere mit der Beratung durch Dr. Dieter Großmann (Ökopol GmbH) und seinen Kooperationspartnern Claudia Marxen und Lars Wilcken (iuct:).
04. August 2021

Start des 30. ÖKOPROFIT-Einsteigerprogramms


Bild: Dr. Birgit Geyer (BUKEA)
Text: BUKEA

Am 31. Mai 2021 wurden die Teilnehmer des 30. ÖKOPROFIT Einsteigerprogramms von Dr. Holger Klaassen, Leiter des Referats “Umweltbezogene Wirtschaftspolitik und alternative Antriebe“ der Behörde für Wirtschaft und Innovation und Josef Nießen, Kreisrat des Landkreises Harburg offiziell begrüßt. Sie hoben in ihren Reden besonders das freiwillige Engagement der Unternehmen hervor, die sich auch in Zeiten der Coronavirus-Pandemie nicht davon abhalten lassen den Klima- und Umweltschutz in ihren Betrieben voranzubringen. Die Auftaktveranstaltung fand erneut im Konferenzzentrum der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft statt und musste auf Grund der andauenden Coronavirus-Pandemie und den damit in Verbindung stehenden Einschränkungen und notwendigen Hygienemaßnamen in einem kleineren Rahmen stattfinden.

Wie üblich wurde das Geheimnis der Teilnehmenden Unternehmen erst bei deren Vorstellung gelüftet. Auch das Teilnehmerfeld des 30. ÖKOPROFIT Einsteigerprogramms verspricht, mit einer interessanten Mischung der unterschiedlichsten Branchen, ein spannender Durchgang zu werden. Zusammen mit dem Beratungsunternehmen Ökopol GmbH werden die Teilnehmer Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen in ihren Unternehmen umsetzen, von den die Umwelt und alle Beteiligten profitieren.
25. August 2020

Start des 29. ÖKOPROFIT-Einsteigerprogramms



Bild: Claudia Marxen (iuct:)
Text: Dieter Großmann (Ökopol)

Am 24. August ist das 29. Einsteigerprogramm ÖKOPROFIT-Hamburg gestartet und elf Betriebe sind an den Start gegangen.

Die Auftakt-Veranstaltung fand im Konferenzzentrum der Umweltbehörde (BUKEA) statt, und aufgrund der aktuellen Abstandsregelungen waren hierfür alle drei Teile des Konferenzzentrums verbunden. Trotzdem gab es eine Beschränkung auf nur 30 Personen in dem Raum, weshalb diesmal keine Gäste aus vorhergehenden Einsteigerprogrammen oder aus dem ÖKOPROFIT-Club geladen waren.

Das Gruppenfoto zeigt ebenfalls die Besonderheit der aktuellen Lage.
10. Juli 2020

Netzwerktreffen der deutschen ÖKOPROFIT-Kommunen 2020




Am 18. und 19. Juni 2020 fand das ÖKOPROFIT ® Deutschland Netzwerktreffen aufgrund der aktuellen Corona-Situation erstmals digital statt.

Ein Bericht zum Treffen findet sich auf der Web-Seite der Landeshauptstadt München:

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Arbeit-und-Wirtschaft/News/oekoprofit-d-netzwerktreffen.html
AKTUELL

Das 30. ÖKOPROFIT-Einsteigerprogramm

startete am 

             31. Mai 2021

Die Durchführung von Ökoprofit Hamburg für die Behörde für Umwelt, Klima Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA) findet in Kooperation von Ökopol mit dem iuct: Institut für Umwelt, Coaching & Training statt.

NÄCHSTE TERMINE